Kontakt
Kunden-service
Newsletter

80 Prozent aller Anrufe beziehen sich auf die am gleichen Tag stattfindenden Fahrten. Lässt sich dieser hohe Anteil verringern?

Herausforderung:

Das in der Mobilitätszentrale tätige Team verbringt bis zu 80 Prozent seiner Zeit mit der Beantwortung von Fragen wie diesen: Wann kommt das von mir gebuchte Fahrzeug an? Habe ich bei Ihnen schon meine neue Telefonnummer angegeben? Wie kann ich eine gebuchte Fahrt wieder abbestellen?

Diese einfach zu beantwortenden Fragen kosten das Personal dennoch viel Zeit. Wenn man also die Anzahl solcher Telefonate verringern könnte, würde dies Kosten reduzieren und die Effizienz erhöhen.

Lösung:

Die Fahrgäste erhalten direkt Zugriff auf die Antworten. Eine solche Lösung muss jedoch sehr einfach nutzbar und zugänglich sein, damit sie in der Praxis auch angenommen wird. Ein grosser Teil der Fahrgäste ist in Lage sich selbstständig mit einfachen Appsper PC, Tablet oder Smartphone zu informieren.

Die Kunden müssen dann nicht mehr im Callcenter anrufen, sondern können jederzeit mittels eines App- oder Web-basierten Dienstes Fahrtinformationen abrufen und verschiedene weitere Funktionen nutzen.

Vorteile:

Den Fahrgästen wird ein besserer Service geboten, da sie jederzeit schnell und unkompliziert auf Fahrtinformationen zugreifen und zudem problemlos ohne langwierige Telefonate eine Fahrt abbestellen oder ihre persönlichen Daten aktualisieren können.

Gleichzeitig profitiert das Buchungspersonal von Zeiteinsparungen, da sich die Anzahl der Telefonate deutlich verringern wird.

ITS und Ticketing

+41 58 911 11 11

Planungs und Dispositionsmanagement

+45 87 44 16 00

Möchten Sie gerne mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren?

Demo anfordern

Möchten Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen und mögliche Einsatzbereiche informieren?

Weitere Informationen anfordern