Kontakt
Kunden-service
Newsletter

Überwachung und Kontrolle des Plans für den öffentlichen Personennahverkehr

Herausforderung: Erfüllung der Beförderungsnachfrage

Die Bereitstellung eines Beförderungssystems, das die Nachfrage abdeckt, ist eine schwierige Aufgabe. Fahrgäste beurteilen die Qualität des öffentlichen Personenverkehrs in erster Linie aufgrund der Zugänglichkeit und der Verfügbarkeit. Aber wie kann ein Transportunternehmen sicherstellen, dass das Beförderungsangebot die Nachfrage auch wirklich abdeckt?

Lösung: Flexibles ergänzendes Beförderungsangebot

Die bestmögliche Abstimmung des Angebots auf den Bedarf kann beispielsweise durch die Schaffung von Angebotsvarianten wie Flexlinien gelöst werden, die den bestehenden Linienverkehr ergänzen. Für die Erarbeitung von Flexlinien, deren Grundlage der unmittelbare Bedarf der Fahrgäste ist, wird ein leistungsstarkes Softwaresystem benötigt, das in der Lage sein muss, anhand der Strecken-, Haltestellen- und demografischen Daten geeignete Linienvarianten zu erstellen.

Vorteile: Kosteneffektive Verbesserung der Beförderungsqualität

Die Verwendung realer Daten bietet beim Erstellen der Linienvarianten zahlreiche Vorteile:
Ein besseres Leistungsangebot für Fahrgäste, das Angebot kann so häufig wie nötig angepasst werden sowie regelmässige Überprüfungen der Linien, Fahrstrecken und der Betriebshäufigkeit.

So wird nicht nur die Qualität des Transportangebots erhöht, sondern es dient auch der Kostenkontrolle.

ITS und Ticketing

+41 58 911 11 11

Planungs und Dispositionsmanagement

+45 87 44 16 00

Möchten Sie gerne mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren?

Demo anfordern

Möchten Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen und mögliche Einsatzbereiche informieren?

Weitere Informationen anfordern